duo haertel wascher | HEURIGENTANZ'

duo haertel wascher

heurigentanz'


2017 non food cd 2370, spielzeit: 79:10

18,50  inkl. porto und verpackung

vertrieb für wiederverkäufer:
LOTUS RECORDS

Hermann Haertel (Geige) und Simon Wascher (Drehleier) spielen Musik aus der Zeit als der Erzherzog Johann lebte, Hans Graf Wilczek das Schwegeln lernte - dann auf der Hochzeit des Josef Steinegger zum Tanz spielte - und als die Brüder Schrammel noch an der Kittelfalte ihrer Eltern hingen. Und doch, sie spielen ihre Musik im hier und jetzt, nicht weil sie so alt ist, sondern trotz dem: als eine improvisierte Musik der Gegenwart.

Diese traditionell zweistimmige Musik ist reich an Verzierungen und voller Überraschungen, himmelhoch jauchzend, rasend, zu Herzen gehend gemütvoll - ergreifend, ja zupackend. Seit Jahrhunderten fasziniert sie die reisenden Städter, so sind auch die traditionellen 'Wiener Tanz' von heute Kinder der 'Linzer Geiger' und 'Steyrischen Nationalsänger' von anno dazumal.

Das Booklet-Poster enthält die genauen Quellenangaben zu den Handschriften oder Gewährsleuten, deren sich die Künstler bedient haben. Alle Stimmen sind den Quellen entnommen ausser jene, bei denen Anderes vermerkt ist. Alle Ablaufzusammenstellungen sind von Simon Wascher vorgenommen worden, deren Namen haben sich Hermann Haertel und Simon Wascher einfallen lassen.

Aufgenommen im Winter 2012 in der non food factory, 1030 Wien.

Mehr:
NFF_2335 tanz' bestellen
http://haertelwascher.at


1. Hengl-Dudler - D' Haselbrunner-Tanz - Schleinige Tänze in F und C
2. Tanz'
3. Zwei Jodler
4. D' Ganseltreiber-Tanz'
5. Feuerlöscher-Jodler - D' Schöpfwerk-Tanz'
6. Ludler - Zwota-Tanz' - Zwota-Schleunige
7. Ragnitzer Tanz' - D' Himmelsherold-Tanz - Ländler aus Tittmoning
8. D' Gamander-Tanz'
9. Schöffauer - Ohrentrost Tanz' - Viechtwengerische Tanz' - Ohrentrost-Schleunige
10. Heurigen-Tanz'


Aufnahme, Mix und Master: Walther Soyka
Grafik: Martin Tiefenthaler (tga)